Geöffneter

Bericht

2.Platz für Max Zimmermann in Bad Kreuznach

kb 25.06.2017

Der vorletzte Lauf zur Meisterschaft fand am 25. Juni 2017 beim MSC Nahetal Bad Kreuznach statt. Auf dem Gelände des C+C Marktes in Bad Kreuznach wurde ein sehr schneller Parcours gestellt. Bei idealen Wetterbedingungen wurde sehr spannender Motorsport geboten.

Der MSC Alzey war mit insgesamt 12 Fahrern am Start die folgende Platzierungen belegten:

In der Klasse K1 startete Alina Atanasova (Wörrstadt) und belegte einen tollen 6. Platz. Ebenfalls starteten in der K1 Noah Atzinger (Bischofsheim) und Lukas Wilhelm (Grolsheim), die die Plätze 7 und 8 erreichten bei 11 Startern.

In der Klasse 2 ging Max Zimmermann (Freimersheim) an den Start, er belegte den zweiten Platz mit zwei fehlerfreien Läufen und war damit bester Fahrer des MSC Alzey an diesem Tag. Niclas Wilhelm (Grolsheim) belegte den 11.Platz, Julian Bucher (Alzey) hat leider Pech mit 1 Pylonenfehler und es reichte nur für Platz 12. Maurice Rack (Wöllstein) wurde 15., Patrik Chaisattra (Alzey) belegte den 16. Platz von 18 Startern.

In der K3 ging Max Weber (Worms) an den Start und belegte mit zwei fehlerfreien Läufen den 9. Platz, Alina Bucher (Alzey) belegte den 11. Platz mit einem Pylonenfehler, Aaron Albrecht (Wörrstadt) belegte den 19. Platz bei 21 Startern.

In der Klasse K5 startete Dominik Petrovski (Gau Bickelheim).

Von Platz 1-5 wurden Pokale vergeben und jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde. Nach den Ferien geht es zum letzten Vorlauf nach Bitburg. Mitte Juli am Wochenende macht die Kart-Abteilung des MSC Alzey ihren jährlichen Ausflug auf die Kartbahn nach Nußloch, wo sich die Kinder auf der Rundstrecke austoben können.

Back to top
Zur Werkzeugleiste springen