Geöffneter

Bericht

2. Platz in der Gesamtwertung von Max Weber

KB

Am Sonntag 25.03.2018 fand der 4. und letzte Lauf der Winter-Kart-Trophy in der Halle der Firma Arcus in Bad Hönningen statt. Der MSC Alzey war mit 5 Kids auf dem ungewohnten Belag am Start.

In der K1 ging Alina Atanasova aus Wörrstadt an den Start, sie belegte mit zwei Pylonen Fehlern den 15. Platz. In der Gesamtwertung belegte Alina auch den 15. Platz von 19 Startern bei Ihrer ersten Teilnahme bei der Winter-Kart-Trophy.

In der K2 fuhr Max Zimmermann aus Alzey mit zwei schnellen Läufe auf den 4. Platz und Julian Bucher aus Alzey leistete sich im zweiten Lauf ein Pylonen Fehler das ihn auf den 17. Platz zurück warf bei 29 Startern. In der Gesamtwertung belegte Max einen starken 5. Platz, für Julian war es nur der 18. Platz bei 29 Startern.

In der K 3 starteten Max Weber aus Worms und Alina Bucher aus Alzey. Für Max lief es heute nicht ganz so gut, er hatte leider Pech in seinem ersten Lauf mit 2 Pylonen Fehler das in beim Tagesergebnis auf den 9. Platz zurück warf. Alina hatte auch Pech und belegte mit einem Pylonen Fehler den 12. Platz von insgesamt 17 Startern. Beim Gesamtergebnis belegte Max aber einen super 2. Platz in seiner Klasse und war somit bester MSC-ler bei der diesjährigen Winter-Kart-Trophy. Alina kam auf einen guten 11 Platz.

Bei der anschließenden Siegerehrung holten sich alle ihre verdienten Pokale ab und konnten Sich über vier Tolle Veranstaltungen freuen.

Im April beginnt nun die neue Saison direkt mit der Heimveranstaltung in Alzey. Wir wünschen all unseren MSC-Kindern viel Erfolg.

 

Back to top
Zur Werkzeugleiste springen