Kart

Berichte

Die Rheinland-Pfalz Meisterschaft im Kart-Slalom des MVRP (Motorsportverband Rheinland Pfalz) fand auf einem Firmengelände in Hauenstein statt. Die Ausrichtung übernahm der MSC Ramberg(Pfalz).

Als einziger Fahrer für den MSC Alzey war Julian Bucher am Start, der sich mit seinen guten Endläufen für die Teilnahme qualifiziert hat.

Bei optimalem Wetter und einem sehr schön gestellten Pacours starteten alle Fahrer dieses Mal mit Mach1-Karts.

Auch Julian kämpfte dieses Mal mit den ungewohnten Karts. Nachdem er im Trainingslauf noch einen Pylonenfehler hatte, konnte er in seinem ersten Lauf diesen Fehler vermeiden. Doch mit seiner gefahrenen Zeit kam er nicht an die  stark umkämpfte Topzeit heran. Auch der zweite Lauf war fehlerfrei, aber langsamer als der erste und somit reihte er sich auf einem guten 16. Platz von insgesamt 26 Fahrern im Mittelfeld ein. Etwas enttäuscht stieg er aus dem [...]

Julian Bucher

Die MSC-Fahrer starteten am 9. September 2018 zum 3. Endlauf der Kart-Slalom Meisterschaft, der auf dem Clubgelände des KSC Niederfischbach in Kirchen an der Sieg stattfand.

Julian Bucher hatte in seinem ersten Lauf eine tolle Zeit, allerdings einen Pylonenfehler. Im zweiten Lauf konnte er seine Zeit sogar noch verbessern und meisterte den schnellen Parcours fehlerfrei. Das hätte ihm den Sieg bringen können, allerdings schob ihn sein Pylonenfehler auf den 7. Rang zurück.

Im Gesamtklassement erreichte er nun den 9. Platz und er darf als einziger MSC-Fahrer nächste Woche in Hauenstein um die Rheinland-Pfalz-Meisterschaft fahren.

Ebenfalls am Start in der K2 war Alina Atanasova (Alzey), die mit ihrem heutigen 21. Platz die Qualifizierung zur RLP-Meisterschaft verpasst hat.

Max Weber und Alina Bucher in der K4 konnten sich ebenfalls nicht für die RLP-Meisterschaft qualifizieren. Max (Worms) konnte mit [...]

Der 1. Endlauf zur Kart-Slalom Meisterschaft fand am 19. August 2018 beim HAC Simmern statt.

Auf dem Gelände der Scherer Gruppe in Kastellaun wurde ein sehr schneller Parcours gestellt bei dem alle Teilnehmer an ihre Grenzen gehen mussten aber sehr viel Spaß hatten.

Der MSC Alzey war mit insgesamt 5 Fahrern am Start die folgende Platzierungen belegten:

In der K 2 ging Julian Bucher (Alzey) an den Start, er belegte mit zwei fehlerfreien Läufen den 13. Platz und Alina Atanasova (Alzey), die ebenfalls fehlerfrei war belegte den 21. Platz bei 29 Startern.

In der K 4 ging Max Weber (Worms) an den Start er belegte den 16.Platz, ebenfalls am Start war Alina Bucher (Alzey) sie belegte den 25. Platz mit einem Pylonenfehler bei 28 Startern.

In der K5 ging Dominik Petrovski (Gau-Bickelheim) er belegte den 17. Platz von 29 Startern.

Von Platz 1-10 wurden Pokale vergeben und alle Teilnehmer erhielten noch eine Urkunde, nächste Woche [...]

Der letzte Vorlauf der ADAC Rheinland-Pfalz Meisterschaft startete am 12.08.2018 beim MSC Nahetal Bad Kreuznach.

Bei idealem Wetter wurde auf dem Gelände des C+C Marktes in Bad Kreuznach ein sehr schneller Parcours gestellt. Bei diesem letzten Lauf entschied sich, wer zu den besten 15 Fahrern gehört, die an den Endläufen teilnehmen dürfen.

Der MSC Alzey war mit insgesamt 5 Fahrern am Start die folgende Platzierungen belegten:

In der K 2 wiederholte Julian Bucher (Alzey) sein gutes Ergebnis aus den letzten Rennen und konnte zum vierten Mal mit Platz 3 einen Pokal mit nach Hause nehmen. Alina Atanasova (Alzey) belegte den 13. Platz mit zwei fehlerfreien Läufen, auch sie nimmt damit an den Endläufen teil.

In der K 4 starteten Max Weber (Worms) und Alina Bucher (Alzey). Während Max mit zwei fehlerfreien Läufen Platz 9 belegte, landete [...]

Der achte Lauf zur Meisterschaft fand am 24. Juni 2018 beim KSS Föhren statt.

Auf dem IT-Haus Parkplatz im Industriepark in Föhren wurde ein sehr schneller Parcour gestellt. Bei sehr guten Wetterverhältnissen hatten alle Teilnehmer sehr viel Spaß.

Der MSC Alzey war mit insgesamt 5 Fahrern am Start die folgende Platzierungen belegten:

In der K 2 belegte Julian Bucher (Alzey) den 3. Platz mit zwei sehr schnellen und fehlerfreien Läufen, außerdem am Start war Alina Atanasova (Wörrstadt) sie belegte den 15. Platz bei 19 Startern. 

In der K 4 startete Max Weber (Worms) und belegte den 8. Platz, auch am Start war Alina Bucher (Alzey) sie belegte den 16. Platz mit einem Pylonenfehler bei 20 Startern.

In der K5 ging Dominik Petrovski (Gau Bickelnheim) an den Start.

Von Platz 1-6 wurden Pokale vergeben und alle Teilnehmer erhielten noch eine Urkunde.

Nach den Ferien geht es bei unserem Nachbarclub MSC Nahetal Bad Kreuznach auf Pokaljagd da [...]

Der siebte Lauf zur Meisterschaft fand am 17. Juni 2018 beim MSA Wengerohr statt.

Auf dem Gelände des ALDI Zentrallagers in Wittlich waren nur durchschnittliche Ergebnisse möglich für die MSC-Fahrer. Es wurde ein sehr schneller und enger Parcours gestellt. Bei idealen Wetter um die 25 Grad hatten alle Teilnehmer sehr viel Spaß.

Der MSC Alzey war mit insgesamt 4 Fahrern am Start die folgende Platzierungen belegten:

In der K 2 ging Julian Bucher (Alzey) an den Start er belegte mit einem Pylonenfehler den 8. Platz.

In der K 3 ging Alina Bucher (Alzey) an den Start sie belegte mit zwei fehlerfreien Läufen den 8. Platz. Max Weber (Worms) belegte mit einem Pylonenfehler den 12 Platz.

In der K5 ging Dominik Petrovski an den Start.

Von Platz 1-5 wurden Pokale vergeben jeder Teilnehmer erhielt eine und Medaille sowie eine Urkunde.

In der nächste Woche geht es zum letzten Lauf vor der Sommerferien zum KSS Föhren.

Beim sechsten Lauf zur Meisterschaft, der am 10. Juni 2018 beim AC Manderscheid stattfand, verpasste Julian Bucher knapp einen Podestplatz.

Auf dem sehr eng gestellten Parcours lieferte er zwei schnelle und fehlerfreie Läufe ab, was ihm in der Endwertung den 4. Platz brachte.

In der K 3 startete Max Weber (Worms). Er erreichte in seinen zwei fehlerfreien Läufen den 10. Platz. Alina Bucher (Alzey) konnte sich mit zwei ebenfalls fehlerfreien Läufen den 15. Platz sichern und war damit wiederholt bestes Mädchen.

In der K5 ging Dominik Petrovski an den Start.

Von Platz 1-5 wurden Pokale vergeben, jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde.

Nächste Woche geht es zum MSA Wengerohr nach Wittlich.

Der vierte Lauf zur Meisterschaft fand am 27.Mai 2018 beim AMC Birkenfeld statt.

In der K 2 ging Julian Bucher (Alzey) an den Start. Er lieferte zwei sehr schnelle Läufe ab. Allerdings hatte er im ersten Lauf einen Pylonenfehler, was ihm aber trotzdem den 3. und damit einen Podestplatz brachte. Alina Atanasova (Wörrstadt) belegte mit zwei fehlerfreien Läufen einen guten 11. Platz und damit leider knapp an den Pokalrängen vorbei.

In der K 3 ging Max Weber (Worms) an den Start. Er erreichte mit zwei schnellen Läufen den 5. Platz und konnte ebenfalls einen Pokal mit nach Hause nehmen. Auch Alina Bucher (Alzey) konnte einen Pokalplatz erreichen, sie fuhr fehlerfrei und belegte den 10. Platz.

In der K5 ging Dominik Petrovski an den Start.

Von Platz 1-10 wurden Pokale vergeben, jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde.

Nächste Woche geht es zum MSC Soonwald.

Der dritte Lauf zur Meisterschaft fand am 06. Mai 2018 beim AC Wittlich statt.

Auf dem Gelände des ALDI Zentrallagers in Wittlich waren nur durchschnittliche Ergebnisse möglich für die MSC-Fahrer. Es wurde ein sehr schneller und guter Parcours gestellt. Bei idealen Wetter um die 25 Grad hatten alle Teilnehmer sehr viel Spaß.

Der MSC Alzey war mit insgesamt 4 Fahrern am Start die folgende Platzierungen belegten:

In der K 2 ging Julian Bucher (Alzey) an den Start er belegte mit zwei fehlerfreien Läufen den 6. Platz. Ebenfalls am Start war Alina Atanasova (Wörrstadt) sie hatte im ersten Lauf leider ein Fehler, sie belegte den 13. Platz.

In der K 3 ging Alina Bucher (Alzey) an den Start sie belegte den 12. Platz.

In der K5 ging Dominik Petrovski an den Start.

Von Platz 1-5 wurden Pokale vergeben jeder Teilnehmer erhielt eine und Medaille sowie eine Urkunde.

In drei Wochen geht es zum AMC Birkenfeld.

Der zweite Lauf zur Meisterschaft fand am 29.April 2018 beim MSC Konz statt.

Auf dem Betriebsgelände des bbk Hagebaumarkt in Wasserliesch wurde ein sehr schneller Parcour gestellt. Bei wechselndem Wetter mit Regen und teilweise trockener Strecke um die 15 Grad hatten alle Teilnehmer sehr viel Spaß.

Der MSC Alzey war mit insgesamt 5 Fahrern am Start die folgende Platzierungen belegten:

In der K 2 ging Julian Bucher (Alzey) an den Start. Als er mit seinem Trainingslauf begann, tröpfelte es leicht. Bei seinem ersten Lauf regnete es bereits stärker, aber er ließ sich dadurch glücklicherweise nicht beirren und konnte beide Läufe fehlerfrei fahren. Zum Schluß reichte es für einen tollen 4. Platz und damit einer der Besten, die im Regen fahren mussten. Alina Atanasova (Wörrstadt) hatte einen nicht ganz so guten Tag, sie kam mit dem Regen [...]

Back to top
Zur Werkzeugleiste springen