Geöffneter

Bericht

MSC- Helfer beim Truck-Grand-Prix

KB

Die MSC- Sportwarte auf dem Bild mit dem Siegerauto 2017 von Adam Lacko: v.L. Sportleiter Kai Bucher, Udo Bernhard, Karl-Heinz Wiener und Uwe Mattern.

Vom 29-01.07.2017 fand der 33. Truck-Grand-Prix auf dem Nürburgring statt.

Bei strahlenden Sonnenschein hatten wir der Eifel drei tolle Tage und lernten eine Menge Fahrer u.a Sascha Lenz, Steffi Halm und Gerd Körber kennen. Für die Sportwarte des Motor-Sport-Club Alzey war dies wieder ein abwechslungsreiches Programm. Bei ihrer Tätigkeit im Parc Fermé trafen sie u.a. auch Jochen Hahn, der zurzeit Führender in der aktuellen FIA European Truck Racing Championship ist, mit seinem Iveco Truck von Team Hahn Racing mit 1150 PS. Bei zwei Rennen schaffte er es aufs Podium. Die MSC ler konnten wieder jede Menge Benzingespräche führen. Ein Höhepunkt war ebenfalls das große Feuerwerk und die diversen Veranstaltungen im Industriepark sowie die Konzerte u. a. mit Tom Astor in der Mühlenbachschleife am Freitag und Samstagabend. Die MSCler freuen sich schon aufs nächste Jahr.

 

 

Back to top
Zur Werkzeugleiste springen