Author Archive: Motorrad Abteilung

Author Archives for Motorrad Abteilung

Das Schnuppertraining bei der Motorradabteilung des MSC Alzey gibt interessierten Motorsportlern ab 5 Jahren die Möglichkeit, mal genauer in den Motorradsport reinzuschnuppern. Dazu bieten wir an, dass Ihr Kind auf einem unserer beiden Vereinsmotorrädern mal das Fahren auf einem Zweirad ausprobieren kann.
 
Wie läuft das Schnuppertraining ab?
Das Schnuppertraining findet an unseren Trainingssamstagen ab 10.00 Uhr statt. Da wir einen hohen Andrang von interessierten Kindern haben, können wir dieses Training NUR nach vorheriger Terminabsprache durchführen. Hierzu könnt ihr gerne unsere Jugendvertreterin Anna Walter kontaktieren.
Bitte kommt mindestens 15 Minuten vor dem vereinbarten Termin auf unsere Strecke. Vor dem Training ist zwingend erforderlich, dass ein Haftungsverzicht von einem erziehungsberechtigten Elternteil unterschrieben wird.
Wir haben zwei verschiedene Motorräder für Kinder bis ca. 150 cm Körpergröße. Schutzkleidung ist Pflicht. Ebenfalls müssen die Kinder festes Schuhwerk (möglichst über die Knöchel), Handschuhe und vorallem lange Kleidung (Hosen und Pullover) tragen. Falls vorhanden bitte einen eigenen Schutzhelm mitbringen.
 
Insgesamt besteht [...]

Am 21. und 22. Oktober 2017 fand zum Saisonabschluss traditionell das Hobby-Enduro-Meeting statt. Die Streckenführung auf der hauseigenene Strecke in Nack wurde von der Crossstrecke in eine anspruchsvolle Endurostrecke verändert.

Start Endurolauf 2017Start Endurolauf 2017

An beiden Tagen fand nach der Mittagspause ein 2-Stunden-Endurolauf statt, an denen insgesamt 58 Starter teilgenommen haben.

Die Veranstaltung war wieder ein voller Erfolg und die Teilnehmer waren rundum zufrieden. Das Feedback nach der Veranstaltung hat uns wieder gezeigt, dass diese Veranstaltung sowohl von den Gastfahrern als auch von den Vereinsmitgliedern gerne angenommen wird.

Steinfeld HEM 2017

Die Saison 2015 war insgesamt sehr zufriedenstellend für mich. In der Klasse E3 wurde ich Vierter und im int. A-Championat Zehnter.

Ich werde mich nach einer kurzen Pause intensiv und konzentriert auf die neue Saison vorbereiten.

An dieser Stelle möchte ich mich nochmal bei allen bedanken, die mich in diesem Jahr unterstützt haben.
Vielen Dank an Stega Racing, das gesamte Schaller Service Team für die gute Betreuung während der Rennen, meine Eltern,
Lehmann & Co. Immobilien Management GmbH, ADAC Hessen Thüringen, Motorex, PEPE Tuning, Metzeler, FitLike und Digades GmbH.

Viele Grüße
Paul

Am Wochenende fand der finale Lauf der deutschen und der Europameisterschaft im brandenburgischen Rüdersdorf, in der Nähe von Berlin, statt.

Mittwoch Abend reisten wir an. Donnerstags bin ich den ganzen Tag nur Prüfungen gelaufen. Gefahren wurde ein Cross-Test, ein langer Enduro-Test und ein Extrem-Test. 

Freitag Morgen um 8 Uhr war Abnahme. Danach ging es nochmal auf die Strecke zum zuschauen.
Da ich auch in der EM gestartet bin, stand Abends um 20 Uhr der Prolog auf dem Plan. Der wurde nur von den EM-Fahrern gefahren.
Insgesamt hat mir der Aufbau mit vielen Hindernissen gut gefallen. Ich bin auch gut durch gekommen und wurde 7. in meiner Klasse und 24. im Championat.
Samstags startete ich um 7:50 Uhr. Wir mussten drei Runden über 60 km fahren mit den drei vorher genannten Prüfungen.
Ich bin gut in den Tag gestartet und lag nach der ersten Runde auf Platz 7. Am [...]

Die Jugendlichen Fahrerinnen und Fahrer des MSC Alzey waren auch in diesem Jahr wieder zahlreich bei dem Jugendzeltlager des MC Pfungstadt vertreten.
Es war wie immer eine tolle Veranstaltung und auch der Wettergott war gnädig – Sonne ohne Ende.

Der MC Pfungstadt bot den Jugendlichen, als auch den Eltern/Betreuern ein tolles Rahmenprogramm mit viel guter Laune, Verpflegung, Training und vor allem Motorrad fahren an!

Fazit:
Schöner Event und macht Lust auf mehr – der MSC Alzey arbeitet dran ebenfalls ein Jugendzeltlager zu organisieren!

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für die Einladung – kommen gerne wieder!

  Winterpause!

Auf unserer Trainingsstrecke ist bis März 2023 WINTERPAUSE.

Sobald die Trainingstermine für die Saison 2023 feststehen findet ihr sie auf dieser Seite.

Am Sonntag, den 22. Januar 2023 werden wir uns wieder auf der Motorradausstellung unseres befreundeten Vereines „MC The Biker’s Nieder-Olm“ in der Ludwigs-Eckes-Halle präsentieren.

Der Vorstand der Motorradabteilung wünscht euch allen eine gute Zeit und würde sich freuen, euch im kommenden Jahr wieder auf unserer Strecke in Nack begrüßen zu dürfen.

M.B. / L.B., 21.11.2022

 

 

Bericht unseres Vereinsmitglieds Paul Roßbach von einem Lauf der Deutschen Enduro Meisterschaft 2015

Nach längerer Sommerpause fand nun am Wochenende (22./23.08.2015) wieder ein Rennen der Deutschen Enduro Meisterschaft statt. Am Donnerstag mittag ging es los Richtung Sachsen-Anhalt, nach Burg. Aus den vergangenen Rennen wusste ich, dass die Strecke dort sandig ist und ich hatte versucht mich dementsprechend gut vorzubereiten und zu trainieren.

Am Freitag schaute ich mir gemeinsam mit befreundeten Fahrern die Sonderprüfungen an. Im Nachhinein muss ich sagen, die Prüfungen ließen sich besser fahren, als sie zuerst aussahen.
Samstag Morgen war der Start um 9:00 Uhr. Die Etappe wurde auf 84 km verlängert und dauerte 2,5h. Somit war das Ende des ersten Tages für 17:15 Uhr geplant.
Mein Start in den Tag war besonders in Prüfung 1&2 holprig. Ich kam aber immer besser zurecht und habe mich steigern können. Am Ende wurde es der 6. Platz in der Klasse E3.
Abends

Trainings im Jahr 2022 konnten wieder ohne Beschränkungen stattfinden!

In der abgelaufenen Saison konnten die Trainings wieder ohne Einschränkungen stattfinden und durchgeführt werden.

Da es sich während der Pandemie bewährt hat, die Anmeldungen zu den Trainings über die SportMember-App durchzuführen, hat sich der Vorstand entschieden, diese Vorgehensweise für 2022 beizubehalten. Wie es mit der Anmeldung im kommenden Jahr weitergeht findet ihr zu gegebener Zeit unter „Trainingstermine“.

Dadurch hatten wir – auch kurzfristig – die Möglichkeit Trainings wegen schlechten Witterungs- und Streckenverhältnissen abzusagen, was wir dann leider auch beim letzten Training der Saison nutzen mussten. Über die App konnten alle angemeldeten Teilnehmer erreicht werden.

Der Vorstand der Motorradabteilung war froh im Oktober wieder an zwei Tagen das traditionelle Hobby-Enduro-Meeting durchführen zu können. Die Ressonanz der Teilnehmer war wieder durchgehend positiv. Sowohl bei dieser Trainingsveranstaltung als auch bei den anderen Trainingstagen der Saison gab es zum Glück keine großen Verletzungen.

Wir hoffen jetzt , dass

Back to top