Author Archive: Rallye Abteilung

Author Archives for Rallye Abteilung

Sechs anspruchsvolle Prüfungen, alle bekannt aus der Rallye Weltmeisterschaft, galt es vergangene Wochenende bei der „Rallye Kohle & Stahl“ rund um das saarländische Örtchen Wolfersweiler unter die Räder zu nehmen.
Mit von der Partie, waren auch die beiden Piloten des MSC Alzey, Jens-Erik Brack und Jan Heß, die bei dieser Rallye mit ihren jeweils neuen Fahrern über die Startrampe rollten.
Der Flonheimer Jens-Erik Brack, zusammen mit Matthias Kirsch in einem BMW Compact 323ti E36 unterwegs, legten gleich vom Start weg ein ordentliches Tempo vor. Trotz ein paar fehlender PS auf die besser motorisierte Konkurrenz, zeigten die beiden mit Topzeiten ihr Potenzial und so sprang am Ende für das neuformierte Team ein starker 3.Platz in der Klasse F04 heraus.
In der Teilnehmer stärksten Klasse F05 startete hingegen Jan Heß zusammen mit Robin Hofmann in einem BMW 318ti. Erbittert wurde auch in dieser Klasse um jede Sekunde gekämpft. Ein Ausritt auf eine nasse Wiese [...]

Rallye Wächtersbach

sg 30.07.2017

Gleich drei Teams des MSC Alzey nahmen die Reise ins hessische Wächtersbach auf um sich mit den Rallyekonkurrenten zu messen.

In der Klasse G10 kam es zum teaminternen Duell zwischen Jan Heß mit Beifahrerin Katharina Borkholder auf einem VW Golf und dem Team Gernot Gräf / Manuel Borkholder auf dem Zach Audi A3.
Bis zur letzten Wertungsprüfung kämpften die beiden unerbitterlich doch am Ende konnten Heß / Borkholder einen hervorragenden 2. Platz nach Hause fahren. Mit nur 6 Sekunden Rückstand sicherten sich die Clubkameraden Gräf / Borkholder mit Platz 3 einen weiteren Podestplatz.

Marco Fleischmann und Sandra Gräf traten mit einem Honda Civic in der mit 28 Startern am stärksten besetzten Klasse F5 an. Mit einer fehlerfreien Fahrt konnten sich die beiden den 9. Platz sichern. Leider lagen die beiden mit [...]

ADAC Pfalz (2)

 

 

Der ADAC Pfalz zeichnete in Bad Dürkheim seine erfolgreichen Motorsportler und Mannschaften für ihre Leistungen auf nationaler und internationaler Ebene im Jahr 2016 aus.

Mit von der Partie waren bei dieser prestigeträchtigen Auszeichnung auch zwei Rallyeteams des MSC Alzey.

So brillierte in der Sparte Rallye Jens-Erik Brack als Sieger der Rheinland-Pfalz Meisterschaft. Mit sechs Podiumsplatzierungen bei 6 gewerteten Rallyes, war nach einer herausragenden Saison kein Vorbeikommen am jungen Flonheimer.

Dicht auf den Fersen, und immer in Schlagdistanz, sodass bis zur letzten Veranstaltung der Titel auch für sie noch möglich gewesen wäre, erreichten Gernot & Sandra Gräf nach einer ebenso beeindruckenden Saison den 3. Platz in dieser Meisterschaft.

Saarland Rallye

s.g. 22.11.16

Saarland_Rallye_2016_045_364107_583189413

Die wiederbelebte Saarland Rallye bildete den Abschluss der diesjährigen Saarländischen Rallye Meisterschaft (SRM), des DMSB Rallye Cups und des ADAC Rallye Pokal Süd West.

Mit 91 zum Start zugelassenen Fahrzeugen war das Teilnehmerfeld sehr gut besetzt – es traten aus der gesamten Bundesrepublik viele nationale Top-Fahrer in Merzig an. Die Bedingungen auf den Strecken waren äußerst schwierig, die Piloten kämpften mit den wechselhaften Witterungsverhältnissen und entsprechend rutschigen Feldwegen und Rasengittersteinen. Es gab zahlreiche Ausrutscher, Dreher und auch Crashs, sodass am Ende von 91 gestarteten Fahrzeugen nur 61 die Zielflagge an der Stadthalle Merzig sahen

Im Kampf um den Südwest-Pokal gingen auch Gernot und Sandra Gräf vom MSC Alzey an den Start. Die beiden hatten sich als Gesamtzweitplatzierte aus der Region Mittelrhein für den Endlauf qualifiziert und gingen dort mit Ihrem Zach Audi A3 an den Start.  Dank einer hervorragenden Reifenwahl konnten die beiden die schwierigen Verhältnisse hervorragend [...]

Am letzten Samstag ging Jan Heß (Bad Kreuznach) vom MSC Alzey als Beifahrer von Manfred Bannwarth (Willstätt) bei der 49. Nibelungenring Rallye an den Start. Sie starteten auf einem Mitsubishi Lancer Evo 6 in der Klasse F3A ( Leistungsverbesserte Fahrzeuge mit Allrad und mehr als 3000cm³ Hubraum) . Auf schnellen kurvigen Asphalt Strecken, unterbrochen von kurvigen Schotter Passagen bewegten Sie das Auto fehlerfrei und konnten sich nach 5 von 8 Prüfungen die Führung in Ihrer Klasse sichern. Auf den restlichen Prüfungen bauten Sie Ihren Vorsprung aus und fuhren den Klassensieg nach Hause. Für Jan Heß war es der erste Klassensieg in seiner noch jungen Karriere.

Rallye Potzberg

JEB 08.10.16

Podestplätze für MSC-Teams

Am vergangenen Wochenende fand im rheinland-pfälzischen Hinzweiler die diesjährige Rallye Potzberg statt, bei der der MSC Alzey gleich mit 5 Teams vertreten war.

Nach langer Pause wieder zusammen im Citroën C2 R2 Max unterwegs, konnte der Flonheimer Jens-Erik Brack an der Seite von Stammfahrer Christian König, einmal mehr einen Podestplatz verbuchen. Die beiden schafften es am Ende, trotz Klassenhochstufung, auf einen 3.Platz in der Klasse H14, und untermauerten Ihre schnelle Fahrt zusätzlich mit einem 10. Gesamtrang.

Trotz eines Leistungsnachteils auf den schnellen Strecken, konnte sich auch das Alzeyer Team Gernot & Sandra Gräf wieder gut in Szene setzen. Gegen die übermotorisierte Konkurrenz sprang am Ende mit einem 3.Platz ebenfalls ein Platz auf dem Podest mit Ihrem Audi A3 in der Klasse H15 heraus.

Pech hingegen hatten die restlichen drei Teams des MSC Alzey. Fleischmann/Ramb (Opel Kadett E), Borckholder/Borckholder (Citroën Saxo) und Thomas /Heß (Peugeot 206) erreichten hingegen alle nicht das Ziel [...]

Rallye Birkenfeld

SG 16.05.16

Sehr gute Leistungen zeigten die Teams des MSC Alzey bei der Rallye in Birkenfeld.

In der stark besetzten Klasse H14 belegte der Flonheimer Jens-Erik Brack auf dem Beifahrersitz von Walter Kühle einen hervorragenden 3. Platz. Beide fuhren mit einem BMW 318is.

In derselben Klasse ging das Ehepaar Gernot und Sandra Gräf an den Start. Auch die beiden zeigten eine fehlerfreie Leistung und freuten sich am Ende über einen guten 6. Platz.

Ebenfalls 6. wurden Manuel und Katharina Borckholder aus Weinheim. Die beiden Geschwister gingen mit dem Citroen Saxo in der Klasse F9 an den Start.

Pech dagegen für Dominik Ramb und Marco Fleischmann. Ein Kupplungsschaden zwang die beiden zur vorzeitigen Heimreise.

Sebastian Stephan und Jan Hess konnten aufgrund eines technischen Defektes an Ihrem BMW E 390 leider erst gar nicht zur Rallye in Birkenfeld antreten.

 

Brack siegt an Ostern

JEB 30.03.2016

TeamKönigBrackAm vergangenen Ostersamstag fand auf den anspruchsvollen Strecken im Hochwald die traditionsreiche Osterrallye Zerf statt. Gleich 4 Teams des MSC Alzey nahmen sich dieser Herausforderung an.

Allen voran der Flonheimer Jens-Erik Brack, mit seinem Fahrer Christian König im Citroën C2 unterwegs, lieferten bei dieser Rallye eine tadellose Vorstellung ab. Mit einem Klassensieg, und einem 9. Gesamtplatz, zeigten die beiden einmal mehr ihre momentane Topform.

In diese Saison mit guten Ergebnissen gestartet, blieben das Alzeyer Team Gernot & Sandra Gräf auch weiterhin in der Erfolgsspur. Gegen eine beachtliche Anzahl von 17 Konkurrenten in der Klasse, behaupteten sich die beiden bravurös, und so fuhren Gräf/Gräf am Ende mit einer fehlerfreien Fahrt mit Ihrem VW Golf auf einem starken 4.Platz ins Ziel.

Pech hingegen hatten die Teams Manuel & Katharina Borckholder (Citroën Saxo), sowie Florian Hess/Jan Heß (Honda Civic), die mit technischen Defekten [...]

Am vergangenen Wochenende fand in der Eifel unweit des Nürburgrings die Rallye Kempenich statt, bei der der MSC Alzey gleich mit allen 5 Teams vertreten war. Dabei konnte der Flonheimer Jens-Erik Brack mit seinem Fahrer Christian König in ihrem Citroën C2, nach einer fulminanten Fahrt einen souveränen Klassensieg in der Klasse H14(trotz Klassenhochstufung) einfahren, zugleich belegten Sie einen phänomenalen7. Platz in der Gesamtwertung.

Ebenfalls eine starke Leistung lieferte das Alzeyer-DuoGernot & Sandra Gräf ab, die nach einer fehlerfreien Fahrt, und allen Klassenbestzeiten,souverän den Sieg in der Klasse G19 mit ihrem Audi A3einfuhren.

In der Teilnehmer stärksten Klasse N8belegte das Team Marco Fleischmann/Dominik Ramb einen starkendritten Platz, wobei auch hier am Ende nur weniger als 10 Sekunden auf den Sieg fehlten.

Pech hingegen hatten die MSC Teams Manuel & Katharina Borckholder und Sebastian Stephan/Jan Heß, die nach technischen Ausfällen vorzeitig die Heimreise antreten mussten.

Back to top
Zur Werkzeugleiste springen