Intern

Berichte

Am Sonntag, den 06. Dezember 2015 lud der ADAC Mitglieder des MSC-Alzey zur Sportlerehrung des in die Kulturhalle nach Ochtendung ein.
Die zu ehrenden Mitglieder des MSC Alzey wurden vom 1. Vorsitzenden begleitet.

Geehrt wurden Folgende Sportler des MSC Alzey:

Im Rallyesport belegte Jens Erik Brack aus Flonheim den 2.Platz bei der Rheinland-Pfalz Meisterschaft.

In der Kart-Rundstrecke belegte Janek Matenaar den 1. Platz im ADAC Kart Youngster Cup

Die Ewald-Kroth-Medaille in Gold erhielt Silva Borckholder für 10 Jahre Sportwart-Tätigkeiten und die Ewald-Kroth-Medaille in Gold mit Kranz erhielt Horst Borckholder für 20 Jahre ununterbrochene Sportwart-Tätigkeit in Verantwortlicher Position bei Motorsportveranstaltungen des ADAC Mittelrhein.

Nach einer gelungene Veranstaltung und gutem Buffet traten alle MSC-ler am späten Sonntagnachmittag wieder die Heimreise an.

ADACEhrungADACEhrung

Am Samstag, 05. Dezember 2015 lud der MSC-Alzey zu seiner traditionellen Jahresabschlussfeier in das Landhaus Sutter nach Gensingen ein.
Für jeden Gast gab es zur Einstimmung einen Glühwein oder Kinderpunsch bevor der 1.Vorsitzende Uwe Ramb die zahlreich erschienenen Mitglieder sowie anwesende Ehrengäste und Sponsoren begrüßte. Ohne die Helfer wären die Veranstaltungen des MSC-Alzey nicht möglich.

Uwe Ramb zog eine kurze Bilanz der abgelaufenen Saison 2015 und gab eine Vorschau auf das kommende Jahr 2016.
Im Anschluss eröffnete er das reichhaltige kalte und warme Buffet, welches das Küchen-Team des Landhauses Sutter vorbereitet hatte.

Im Anschluss folgten die Berichte der Abteilungen.
Den Anfang machte Sportleiter Kai Bucher. Er verschaffte den Anwesenden einen Überblick zu den eigenen Veranstaltungen ( MSC- Rallye, Auto-Slalom, Motocross, Kart Slalom) als auch zu Veranstaltungen, an denen Mitglieder des MSC-Alzey als Sportwarte oder Helfer beteiligt waren (ADAC Truck-Grand-Prix, verkaufsoffene Sonntage in Alzey mit MSC-eigenem Imbisswagen).

Es folgten die Berichte der 1.Vorsitzenden der Kart Abteilung Michael Matenaar und des 1.Vorsitzenden [...]

Baumpflanzung 2015

Roswitha Wünsche-Heiden am 09.11.2015

ERBES-BÜDESHEIM/ALZEY – Als nach der Wiedervereinigung die ersten hochstöckigen Touristenbusse gen Osten fuhren, hatten diese in vielen Straßen Mecklenburg-Vorpommerns und Brandenburgs Probleme. Denn dort gibt es allein 17 000 Streckenkilometer schöner alter Alleen, die nicht für diese großen Fahrzeuge gedacht waren. Ratlos, was denn da zu tun sei, wandte man sich an den Automobilclub ADAC.

Allen Skeptikern haben wir mit unserer Idee einer Deutschen Alleenstraße gezeigt, dass das Problem bei uns ‚Bleifußfetischisten‘ in guten Händen war“, sagte Bodo Grafenhorst auf dem Mitfahrerparkplatz zwischen Alzey und Erbes-Büdesheim, als dort zum „Tag der Allee“ der erste von 135 Alleebäumen an der Landesstraße 409 gepflanzt wurde. 1992, im Gründungsjahr der Arbeitsgemeinschaft „Deutsche Alleenstraße“ noch als Vizepräsident für Tourismus tätig, gewann er mit seinen Mitinitiatoren einige namhafte Umweltverbände für die Idee, „das Kulturgut Allee“ in den neuen Bundesländern zu erhalten und in den alten Bundesländern auf eine Gesamtlänge von 2900 Kilometern zu ergänzen. Diese Ferienstraße wird laufend mit neuen [...]

Erstklässler aus Gau-Odernheim freuen sich über die neuen Westen

In den Grundschulen der Verbandsgemeinde Alzey-Land erhielten die Schulanfänger im Rahmen der bundesweiten Aktion ihre leuchtend gelben Sicherheitswesten.

Unter dem Motto „Sichtbarkeit macht Schule“ erhalten Erstklässler an rund 16.000 Grundschulen im Bundesgebiet rund 730.000 Westen.

Ziel dieser Aktion ist es, den Schulweg für die Jüngsten noch sicherer zu machen.

Gerade in der dunklen Jahreszeit ist die Sichtbarkeit von Kindern im Straßenverkehr ein Problem. Das belegen auch die Zahlen:

2014 kam alle 18 Minuten ein Kind im Straßenverkehr zu Schaden. Werden Kinder früher im Straßenverkehr erkannt, können andere Verkehrsteilnehmer entsprechend vorsichtig fahren und rechtzeitig reagieren.

Die Sicherheitswesten-Aktion für Schulanfänger wird getragen von der ADAC Stiftung „Gelber Engel“ sowie der Deutschen Post, der BILD-Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“ und der Dienstbekleidungsfirma LHD Group GmbH.

Seit Beginn dieser Aktion im Jahr 2010 wurden fast 4,5 Millionen Sicherheitswesten an Erstklässler ausgegeben.

„Über diesen Beitrag zum Schutz unserer Kinder freuen wir [...]

Vom 26. – 28.06.2015 fand der 30. Truck-Grand-Prix auf dem Nürburgring statt.
Bei sonnigem Wetter hatten wir drei tolle Tage und lernten eine Menge Fahrer, u.a. Sascha
Lenz, Ellen Lohr , Steffi Halm und Gerd Körber, kennen. Für die Sportwarte des Motor-Sport-
Club Alzey war dies wieder ein abwechslungsreiches Programm. Bei ihrer Tätigkeit im Parc
Fermé trafen sie u.a. auch Jochen Hahn der zurzeit zweiter in der aktuellen FIA European
Truck Racing Championship ist, mit seinem MAN Truck von Castrol Team Hahn Racing mit
1150 PS. Und auch in diesem Jahr bei vier Rennen zweimal auf das Podium schaffte. Die
MSC ler konnten wieder jede Menge Benzingespräche führen. Ein Höhepunkt war ebenfalls
das große Feuerwerk zur der Jubiläum Veranstaltung sowie die Konzerte u. a. mit Tom Beck
und Tom Astor in der Mühlenbachschleife am Freitag und Samstagabend. Die MSCler freuen
sich schon auf nächstes Jahr.

[...]
Back to top