Geöffneter

Bericht

Max Weber und Julian Bucher fahren auf die vorderen Plätze.

Der zweite Lauf zur Meisterschaft fand am 14. April 2019 beim AMC Birkenfeld statt.

Der sehr eng und schnell gestellte Parcour auf dem Schulhof der Realschule in Birkenfeld war für alle Fahrer eine Herausforderung.

Der MSC Alzey war mit insgesamt 5 Fahrern am Start, die sich alle in den

Top 10 platzieren konnten:

In der K 1 hatten alle Fahrer mit einer nassen Strecke zu kämpfen.

Kristian Petrovski (Gau Bickelheim) erreichte bei seinem zweiten Rennen einen hervorragenden 9. Platz bei 20 Startern.

In der K 2 ging Alina Atanasova (Alzey) an den Start, hier trocknete die Strecke

teilweise etwas ab, sie erreichte mit dem 10. Platz eine gute Platzierung im Mittelfeld.

In der stark besetzten K3 mit 21 Startern ging Julian Bucher (Alzey) an den Start. Er erreichte mit zwei schnellen und fehlerfreien Läufen den 4. Platz.

Mit einem tollen 2. Platz und damit bester MSC´ler konnte Max Weber (Worms) in der K3 den erfolgreichen Tag abschließen. Auch er schaffte es, sein Kart fehlerfrei durch die Pylonen zu steuern. Auch Alina Bucher (Alzey) erreichte einen Pokalplatz, sie fuhr mit zwei Pylonenfehlern auf den 7. Platz.

In drei Wochen geht es zum MSC Konz nach Trier.

Back to top
Zur Werkzeugleiste springen