Geöffneter

Bericht

MSC-Fahrer mit durchwachsenen Ergebnissen

MSC-Fahrer mit durchwachsenen Ergebnissen

Am 07. April 2019 veranstaltete der MSC-Alzey den ersten Wertungslauf zur Mittelrheinischen-ADAC-Kart-Slalom-Meisterschaft 2019 der Region B.

Der 31. ADAC/MSC Jugend-Kart-Slalom fand auf dem Gelände des Netto-Markts in der Berlinerstr. 7 in Alzey statt.

Bei traumhaft sonnigem Wetter waren 97 Jungs und Mädels aus Konz, Wittlich, Bad Kreuznach und Wengerohr in Alzey, auch einige Gaststarter aus der Pfalz und Saarland waren am Start.

Vom MSC Alzey gingen insgesamt 5 Fahrer an den Start.

In der Klasse 1 fuhr Kristian Petrovski (Gau Bickelheim) sein erstes Rennen und belegte einen guten 10. Platz mit einem Pylonenfehler bei 20 Startern.

In der Klasse 2 ging Dennis Hageloch auch zum ersten Mal an den Start er belegte den 16. Platz mit Pylonenfehlern bei 20 Startern.

In der Klasse 3 startete Julian Bucher (Alzey). Er war mit zwei guten Läufen und einem Pylonenfehler unterwegs und belegte den 14. Platz von 26 Startern.

In der K4 startete Max Weber (Worms), er fuhr auf den 7. Platz mit einem Pylonenfehler. Ebenfalls am Start war Alina Bucher (Alzey), sie belegte den 10. Platz mit zwei Pylonenfehlern bei 17 Startern, allerdings hätte sie mit einem fehlerfreien Lauf den 4. Platz erreichen können.

Die Siegerehrung der Klasse 1 wurde vom Beigeordneten der Stadt Alzey Steffen Jung und VG-Alzey-Land Bürgermeister Steffen Unger begleitet.

Der MSC Alzey möchte sich bei allen Helfern sowie Sponsoren und dem Autohaus Zacharias bedanken, weil ohne diese Unterstützung könnte man unter solch extremen Bedingungen eine gelungene Veranstaltung nicht durchführen.

Am kommenden Wochenende gehen die Fahrer vom MSC Alzey beimAMC Birkenfeld an den Start.

Back to top
Zur Werkzeugleiste springen