Rabenschwarzer Tag für die MSC Alzey Fahrer bei dem Endlauf zur ADAC-Kart-Slalom Meisterschaft 2021

Der erste Endlauf zur diesjährigen ADAC-Kart- Slalom Meisterschaft des ADAC Mittelrhein fand am 05.09.2021 bei AC Wittlich statt. Alles unter den strikten Auflagen des ADAC und dem gut umgesetzten Hygienegesetz.

Bei sonnigem Wetter wurde auf dem Firmengelände der Firma Franklin in Wittlich ein schneller, anspruchsvoller Parcour gestellt.

Der MSC Alzey war mit insgesamt 2 Fahrern am Start, sie belegten folgende Platzierungen:

In der K4 startete Julian Bucher er belegte den 26. Platz bei 28 Startern, da ihm im ersten Lauf drei Pylonenfehler unterliefen.

In der K 5 startete Alina Bucher (Alzey) sie belegte Platz 24 von 28 Startern mit einem Pylonenfehler.

Von Platz 1-5 wurden Pokale vergeben, 6-10 erhielten eine Medaille und jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde.

Am kommenden Sonntag findet in Simmern der letzte Endlauf statt, da entscheidet sich wer an der RLP- Meisterschaft teilnehmen darf.

Back to top